56

BORNIT® Guss-Asphalt

Bitumen | Straßenbau | Reparaturmasse | Schlaglöcher | Frostaufbrüche
BORNIT
Kurzinfos
  • baustellengerechte Mengen und unabhängig von Asphaltmischanlagen
  • gute Haftung auf mineralischen und bituminöse Untergründen
  • nach Einbau und Abkühlen sofort befahrbar und standfest
  • mit Asphalt-Heißmischgut überbaubar
  • nicht frostempfindlich und nahezu unbegrenzt lagerfähig
Produkt
Farbton
Inhalt
Guss-Asphalt 20
schwarz
25 kg / Karton
ausreichend für:
Artikel-Nr.
EAN-Code
Europalette
ca. 1 m² bei 1 cm Schichtdicke
6800000453
4 017228 00828 8
40 Karton
Guss-Asphalt 50
schwarz
25 kg / Karton
ausreichend für:
Artikel-Nr.
EAN-Code
Europalette
ca. 1 m² bei 1 cm Schichtdicke
6800000454
4 017228 00827 1
40 Karton
Verbrauch
ca. 25 kg/m² je cm Schichtdicke
Lagerhinweis
  • trocken und kühl lagern, vor direkter Sonneneinstrahlung schützen!
  • im original verschlossenen Karton 18 Monate lagerfähig

Stand Technisches Merkblatt
12. Dezember 2017

Anwendungsgebiete
BORNIT®-Guss-Asphalt wird für Reparaturarbeiten bei der Straßenunterhaltung eingesetzt. Es können Aufbrüche jeglicher Art verschlossen werden. So zum Beispiel Schlaglöcher und Frostaufbrüche, sowie Angleichen von Schächten, Abläufen und gefräste Rinne(z.B. nach Demarkierungsarbeiten), aber auch kleinere Asphaltarbeiten können damit durchgeführt werden.
BORNIT®-Guss-Asphalt kann für Unterhaltungsmaßnahmen auf allen Straßen aller Bauklassen sowie in Einfahrten, Innenhöfen, Fuß-, Fahrradwege sowie auf Parkdecks eingesetzt werden.

BORNIT®-Guss-Asphalt 20 wird in Schichtdicken von 5 – 15 mm bzw. BORNIT®-Guss-Asphalt 50 von 10 – 30 mm eingesetzt.

Art und Eigenschaften
BORNIT®-Guss-Asphalt ist eine heiß zu verarbeitende Reparaturmasse in der Straßenunterhaltung.

Sie besteht aus einer Mischung aus Bitumen (30/45), mineralischen Zugschlagstoffen und Edelsplitt 2/5 (nur bei BORNIT®-Guss-Asphalt 50)

BORNIT®-Guss-Asphalt ist recyclingfähig und enthält keine flüchtigen Lösemittel. Nach Einbau und Abkühlung sind die reparierten Flächen sofort überfahrbar.

BORNIT®-Guss-Asphalt wird je nach Einsatzzweck und Einbaudicke in verschiedenen Gesteinskörnungen angeboten.

Körnung 0-2 mm = Guss-Asphalt 20

Körnung 0-5 mm = Guss-Asphalt 50

Vorteile
  • Baustellen gerechte Mengen und unabhängig von Asphaltmischanlagen
  • gute Haftung auf mineralischen und bituminöse Untergründen
  • nach Einbau und Abkühlen sofort befahrbar und standfest
  • mit Asphalt-Heißmischgut überbaubar
  • nicht frostempfindlich und nahezu unbegrenzt lagerfähig

Untergrund
Der Untergrund muss trocken, frei von losen Bestandteilen, Schmutz oder jeglichen Trennmitteln sein. Die Oberflächentemperatur muss über +5 °C betragen.

Bei Einbau in dünnen Schichten bzw. zur Verbesserung der Haftung, empfehlen wir den Untergrund und die Ränder des Altbestandes mit BORNIT®-Haftgrund Fix oder BORNIT®-Bitugrund Fix vorzubehandeln. BORNIT®-Bitugrund Fix und BORNIT®-Haftgrund Fix werden in einer speziellen Spraydose mit dem bedienfreundlichen 360°-Kippventil geliefert. So können mühelos kleine Flächen ohne Einsatz weiterer Werkzeuge grundiert werden. Nach vollständiger Trocknung der Grundierung kann mit dem Einbau von BORNIT®-Guss-Asphalt begonnen werden.

Verarbeitung
Als erstes muss der Karton entfernt werden. Dann wird BORNIT®-Guss-Asphalt unter ständigem Rühren in einem Gussasphaltkocher auf die Verarbeitungstemperatur (+180 bis +230 °C) erwärmt. BORNIT®-Guss-Asphalt auf die Reparaturfläche bringen und mit Rechen oder Kelle ausbreiten. Anschließend kann die Oberfläche vor dem Abkühlen mit einem Edelsplitt ab gestreut werden.
Nach dem Abkühlen ist BORNIT®-Guss-Asphalt sofort befahrbar. An senkrechten Fugenflanken ist der Einsatz von BORNIT®-Fugenband empfehlenswert.

BORNIT®-Guss-Asphalt muss nicht durch den Fahrverkehr nachverdichtet werden.

Verbrauch
ca. 25 kg/m² je cm Schichtdicke

Produktdaten in Kurzform
Produktart
Gemisch aus mineralischen Zuschlagstoffen, Bitumen und Additiven
Basis
Bitumen
Lösemittel
keine
Dichte bei +20 °C
ca. 2,20 - 2,60 g/cm³
Konsistenz
pastös, spachtelfähig
Farbe(n)
schwarz
Verarbeitungstemperatur (Umgebung und Untergrund)
+180 bis +230 °C
Reinigung
im ausgehärteten Zustand mit BORNIT®-MultiClean Fix, BORNIT®-MultiClean, BORNIT®-Bitumenreiniger
Lagerung
trocken und kühl lagern, vor direkter Sonneneinstrahlung schützen!
Lagerdauer
im original verschlossenen Karton 18 Monate lagerfähig
Gefahrenklasse nach ADR
keine
Gesundheits-, Arbeits-, Brandschutz
Für einen sicheren Umgang mit dem Produkt sind vor dem Kauf bzw. Gebrauch vorrangig die online zur Verfügung gestellten physikalischen, sicherheitstechnischen, toxikologischen und ökologischen Angaben, die Informationen aus dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt sowie ergänzend die Etiketteninformationen zu lesen und zu befolgen! Die gültigen Vorschriften, Verordnungen und Gesetze sind einzuhalten.

In Zweifelsfällen ist eine Rücksprache mit der BORNIT®-Anwendungstechnik bzw. der BORNIT®-Service-Hotline unter +49 375 2795 123 vorzunehmen.

Lagerung
Das Produkt ist 18 Monate lagerfähig. Kartons sind vor direkter Sonneneinstrahlung, Hitze und Nässe zu schützen!

Entsorgungshinweis
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Materialreste können nach AVV-ASN: 170302 (Bitumengemische mit Ausnahme derjenigen, die unter 170301 fallen) entsorgt werden.

Anmerkung
Die oben genannten Informationen ersetzen alle früheren technischen Informationen über das Produkt. Diese gelten somit nicht mehr. Die Angaben sind nach dem neuesten Stand der Anwendungstechnik zusammengestellt. Bitte beachten Sie jedoch, dass je nach Zustand des Bauobjekts Abweichungen, von der im Merkblatt vorgeschlagenen Arbeitsweise, erforderlich werden können. Sofern einzelvertraglich nichts anderes vereinbart ist, sind alle im Merkblatt enthaltenen Informationen unverbindlich und stellen damit keine vereinbarte Produktbeschaffenheit dar. Änderungen, der in diesem Merkblatt enthaltenen Informationen, behalten wir uns jederzeit vor.
UN-Nummer
Kein Gefahrgut im Sinne der Transportvorschriften.

empfohlene, persönliche Schutzausrüstung: