33

BORNIT® Ankerrührer

Ankerrührer | Rührquirl | blasenfreies Einrühren
BORNIT
Kurzinfos
  • speziell geformter Mischpaddel für bituminöse Spachtelmassen
  • zum blasenfreien Verrühren von von 1- und 2-komponentigen BORNIT®-Bitumen-Dickbeschichtungen und -Schlämmen
  • starke Sogwirkung verhindert Klumpenbildung bzw. Materialnester
  • 16 mm 6-Kant-Aufnahme, passt auf alle gängigen Rührgeräte
  • schnell und leicht zu reinigen, da geringe Materialanhaftung
  • auch mit Hexafix-Aufnahme
Produkt
Farbton
Inhalt
Ankerrührer
grün
1 stck. / Stück
ausreichend für:
Artikel-Nr.
EAN-Code
6800000520
4 017228 00849 3
Stand Technisches Merkblatt
4. Oktober 2021

Anwendungsgebiete
Dient zum gleichmäßigen Verrühren von mineralischen Komponenten in der Flüssigkomponente der Bitumen-Dickbeschichtungen sowie mineralischen Schlämmen. Ist ein idealer Rührer für alle mittel- und hochviskosen Produkten. Die Form des Rührers ermöglicht ein sauberen Materialabtrag vom Gebindeboden und der Gebindwand.

Art und Eigenschaften
speziell geformte Mischpaddel zum blasenfreien Einrühren von Zuschlagskomponenten sowie dem klassischen Aufrühren von Produkten.

Vorteile
  • 16 mm 6-Kant-Aufnahme, passt auf alle gängigen Rührgeräte
  • leicht zu reinigen
  • kein Einrühren von Luft

Verarbeitung
Den Ankerrührer in die Aufnahme des Rührwerks stecken und fest spannen. Mit niedrigen Drehzahlen beginnen, um die Mischwirkung an des Produkt anzupassen.

Produktdaten in Kurzform
Produktart
Ankerrührer
Basis
Metall
Farbe(n)
grün
Reinigung
BORNIT®-MultiClean Fix, BORNIT®-MultiClean und BORNIT®-Bitumenreiniger
Lagerung
trocken lagern
Gefahrenklasse nach ADR
keine
Aufnahme
Hexafix 16 mm
Profil
6-Kant
Länge
590 mm
Korb
170 mm
empfohlene Mischmenge
25 - 40 kg

Lagerung
Den Rührer trocken lagern.

Anmerkung
Die oben genannten Informationen ersetzen alle früheren technischen Informationen über das Produkt. Diese gelten somit nicht mehr. Die Angaben sind nach dem neuesten Stand der Anwendungstechnik zusammengestellt. Bitte beachten Sie jedoch, dass je nach Zustand des Bauobjekts Abweichungen, von der im Merkblatt vorgeschlagenen Arbeitsweise, erforderlich werden können. Sofern einzelvertraglich nichts anderes vereinbart ist, sind alle im Merkblatt enthaltenen Informationen unverbindlich und stellen damit keine vereinbarte Produktbeschaffenheit dar. Änderungen, der in diesem Merkblatt enthaltenen Informationen, behalten wir uns jederzeit vor.
empfohlene, persönliche Schutzausrüstung: