44

BORNIT® Fugenband KSK

Bitumenband | selbstklebend | Fugenband | Straßenbau | Nahtverbindung
BORNIT
Kurzinfos
  • Arbeitszeitersparnis durch die einseitige Beschichtung mit einem Spezialkleber
  • Einbau ohne Anschmelzen durch einseitige Klebstoffschicht
  • dauerhaft-flexible Ausbildung von Anschlüssen zwischen Asphalt und Asphalt sowie Asphalt und Beton
  • ausgezeichnetes Kaltbiegeverhalten sowie Wärmestabilität
  • perfekter Anschluss an Kanaldeckel, Schieber- und Hydrantenkappen
Produkt
Farbton
Inhalt
Fugenband KSK 30 x 8
schwarz
73 m / Karton
ausreichend für:
Artikel-Nr.
EAN-Code
Europalette
ca. 73 m
6900002705
4 017228 00713 7
24 Karton
Fugenband KSK 30 x 10
schwarz
63 m / Karton
ausreichend für:
Artikel-Nr.
EAN-Code
Europalette
ca. 63 m
6900002707
4 017228 00736 6
24 Karton
Fugenband KSK 40 x 10
schwarz
40 m / Karton
ausreichend für:
Artikel-Nr.
EAN-Code
Europalette
ca. 40 m
6900002708
4 017228 00715 1
24 Karton
Verbrauch
1m je laufenden Meter
Lagerhinweis
  • kühl lagern, Kartonagen vor Nässe schützen!
  • im original verschlossenen Karton 12 Monate lagerfähig

Stand Technisches Merkblatt
30. März 2020

Anwendungsgebiete
BORNIT®-Fugenband KSK ist geeignet für Neubau und Sanierung von Asphaltstraßenoberflächen wie:
- die Längsverbindung von Parallelfahrspuren
- Verbindung mit seitlichen Anschlüssen und Anflickungen
- Verbindung mit Bordsteinen und Schnittgerinnen
- Quer- und Längsanschlüsse neu an alt beim Leitungsgrabenbau
- Verbindung zwischen vorhandener und neuer Deckschicht
- Anschluss an Fahrbahneinbauten wie Kanaldeckel, Schieber- und Hydrantenkappen, Straßeneinläufe
- Verschließen von Rissen und Reparatur kleiner Flächen

BORNIT®-Fugenband KSK wird immer dann verwendet, wenn in Deckschichten aus Asphaltbeton, Gussasphalt sowie Splittmastixasphalt Nähte oder Anschlüsse hergestellt werden.

Art und Eigenschaften
BORNIT®-Fugenband KSK ist ein polymermodifiziertes, bituminöses kaltselbstklebendes Fugenband für den Asphaltstraßenbau. Der einseitig aufgebrachte Spezialklebstoff garantiert eine leichte, schnelle und sichere Verarbeitung. Durch die Klebebeschichtung wird das Band ohne Anflammen fest an der Fugenflanke angebracht. BORNIT®-Fugenband KSK ist geprüft gemäß ZTV Fug-StB 15.

Verarbeitung
Die senkrecht und geradlinig ausgeführten Fugenkanten und Fahrbahneinbauten werden von anhaftendem Schmutz ggf. Rost gesäubert. BORNIT®-Fugenband KSK auslegen, auf Länge schneiden und mit einem flachen Werkzeug oder per Hand mit der Klebstoffseite an die Anlagefläche drücken. An den Eckpunkten eines Aufbruches wird das Band stumpf gestoßen. Die sichere Verbindung des Fugenbandes zwischen alten und neuen Asphalt wird durch das einzubringende Asphaltmischgut unterstützt. Das Band muss mit ca. 5 mm Überstand (bei Gussasphalt bündig) über Fahrbahnniveau eingebaut werden. Nach Einbau des Heißmischgutes den Überstand des Fugenbandes glatt walzen. Hat der angelieferte Asphalt nicht die notwendige Einbautemperatur, kann damit auch die Nahtverbindung beeinträchtigt werden! Um eine noch bessere Flankenhaftung zu erreichen, z.B. bei verschmutzen und staubigen Untergründen, wird eine Grundierung mit BORNIT®-Haftgrund oder BORNIT®-Haftgrund Fix empfohlen.

Schnittzeichnung:
Technische Zeichnung
Profiltoleranzen bis 10 % sind fertigungstechnisch bedingt!

Verbrauch
1m je laufenden Meter

Produktdaten in Kurzform
Produktart
selbstklebendes, bituminöses Fugendichtband
Basis
Polymerbitumen, Zuschlagstoffe, Spezialkleber
Dichte bei +20 °C
ca. 1,10 g/cm³
Erweichungspunkt nach RuK
> 95 °C
Farbe(n)
schwarz
Dimensionen
30x 8 30x10 40x10 Weitere Größen auf Anfrage.
Reinigung
BORNIT®-MultiClean Fix, BORNIT®-MultiClean oder BORNIT®-Bitumenreiniger
Lagerung
kühl lagern, Kartonagen vor Nässe schützen!
Lagerdauer
im original verschlossenen Karton 12 Monate lagerfähig
Gefahrenklasse nach ADR
keine
Flammpunkt
> +200,0 °C
Konus-Penetration
20 - 50 > 0,1mm
Elastisches Rückstellvermögen
10 - 30 %
Kaltbiegeverhalten bei 0°C
keine Risse
Dehn- und Haftvermögen
bei -10 °C: 1,5 mm ≤ 1 Mpa

Gesundheits-, Arbeits-, Brandschutz
Für einen sicheren Umgang mit dem Produkt sind vor dem Kauf bzw. Gebrauch vorrangig die online zur Verfügung gestellten physikalischen, sicherheitstechnischen, toxikologischen und ökologischen Angaben, die Informationen aus dem aktuellen Sicherheitsdatenblatt sowie ergänzend die Etiketteninformationen zu lesen und zu befolgen! Die gültigen Vorschriften, Verordnungen und Gesetze sind einzuhalten.

In Zweifelsfällen ist eine Rücksprache mit der BORNIT®-Anwendungstechnik bzw. der BORNIT®-Service-Hotline unter +49 375 2795 123 vorzunehmen.

Lagerung
Das Produkt ist 12 Monate lagerfähig. Kühl und trocken lagern! Kartons vor Nässe, direkter Sonneneinstrahlung und Hitze zu schützen!

Entsorgungshinweis
Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Materialreste können nach AVV-ASN: 170302 (Bitumengemische mit Ausnahme derjenigen, die unter 170301 fallen) entsorgt werden.

Anmerkung
Die oben genannten Informationen ersetzen alle früheren technischen Informationen über das Produkt. Diese gelten somit nicht mehr. Die Angaben sind nach dem neuesten Stand der Anwendungstechnik zusammengestellt. Bitte beachten Sie jedoch, dass je nach Zustand des Bauobjekts Abweichungen, von der im Merkblatt vorgeschlagenen Arbeitsweise, erforderlich werden können. Sofern einzelvertraglich nichts anderes vereinbart ist, sind alle im Merkblatt enthaltenen Informationen unverbindlich und stellen damit keine vereinbarte Produktbeschaffenheit dar. Änderungen, der in diesem Merkblatt enthaltenen Informationen, behalten wir uns jederzeit vor.
UN-Nummer
Kein Gefahrgut im Sinne der Transportvorschriften.

empfohlene, persönliche Schutzausrüstung: